Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen uns und unserem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Wir erkennen abweichende Geschäftsbedingungen unseres Kunden nicht an, es sei denn, wir hätten deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsabschluss

Die Bestellung unseres Kunden ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn wir die Annahme der Bestellung schriftlich bestätigt haben oder die Lieferung ausgeführt ist. Sollten wider Erwarten die bestellten Artikel nicht mehr vorrätig oder nicht mehr lieferbar sein, sind wir nicht zur Ausführung der Bestellung verpflichtet. Wir werden unseren Kunden jedoch unverzüglich unterrichten, wenn wir die Bestellung nicht annehmen oder nicht innerhalb von 14 Tagen liefern können. Geringfügige Abweichungen der Ware gegenüber der Darstellung auf unserer Webseite in Farbe und Design müssen wir uns vorbehalten.

Bei Schreib-, Druck- u. Rechenfehlern auf der Webseite sind wir zum Rücktritt berechtigt. Unsere Angebote sind stets freibleibend.

3. Lieferung, Gefahrenübergang

Wir liefern nur nach Österreich und Deutschland. Wir sind bemüht, so schnell wie möglich zu liefern, müssen aber die Haftung für allfällige Lieferverzögerungen ausschließen. Zu Teillieferungen sind wir – wenn erforderlich – berechtigt. Bei einer längeren Lieferzeit wird unser Kunde von uns per E-Mail über die Verzögerung informiert. Wenn wir die Ware versenden, dann geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware vom Beförderer an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten Dritten geliefert wurde.

Gilt nur für Unternehmer: Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe an das Transportunternehmen auf den Käufer über. Dies gilt auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Die Art der Versendung bleibt uns vorbehalten, soweit nicht vorab eine bestimmte Versandart mit dem Besteller schriftlich vereinbart wurde.

4. Widerrufsrecht für Fernabsatzverträge (Online-Shop) und außerhalb der Geschäftsräume geschlossener Verträge

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter die Ware in Besitz genommen haben.
Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen sie uns – Agil und Mobil, Siegfried Jakob, Kirchstraße 10, A-6890 Lustenau,
E-Mail: sj@agil-und-mobil.at – mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir ihnen alle Zahlungen, die wir von ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis sie den Nachweis erbracht haben, dass sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an – Agil und Mobil, Siegfried Jakob, Kirchstraße 10, A-6890 Lustenau – zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular
Wenn sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück an:

Agil und Mobil
Siegfried Jakob
Kirchstraße 10
A-6890 Lustenau

oder

E-Mail: sj@agil-und-mobil.at

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)



Bestellt am(*) / erhalten am(*)



Name des/der Verbraucher(s)



Anschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)


Datum

(*) Unzutreffendes streichen

 

5. Zahlung und Fälligkeit (Online-shop)

Die Zahlung erfolgt nach Wahl des Kunden durch eine von uns im Bestellformular zur Verfügung gestellten Zahlungsart. Wir behalten uns vor, die Auswahlmöglichkeiten der Bezahlverfahren, zwischen welcher der Kunde wählen kann, abhängig vom Bestellwert, von den bestellten Produkten und anderen sachlichen Kriterien einzuschränken.

Bei der Bezahlung mit Paypal erfolgt die Belastung des vom Kunden angegebenen Kontos im Voraus mit dem Abschluss der Bestellung.

Alle Preise verstehen sich inklusive der derzeit geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Versandkosten werden gesondert berechnet und in Rechnung gestellt.
Bei einem Warenwert von € 50,00 oder mehr pro Bestellung tragen wir bei einer Lieferung innerhalb Österreichs die Versandkosten. Bei einem Warenwert von € 130,00 oder mehr pro Bestellung tragen wir bei einer Lieferung nach Deutschland die Versandkosten.

 

6. Aufrechnung, Zurückbehaltung

Ein Recht auf Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind.

Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Bis zu diesem Zeitpunkt sind wir auch berechtigt, aber nicht verpflichtet, die Waren vom Käufer zurückzufordern. Der Käufer ist nicht berechtigt, die Waren zu verpfänden oder zur Sicherung zu übereignen.

 

8. Keine Zusicherungen

Die Produktbeschreibungen und Abbildungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs- u. Verbrauchsdaten sind keinesfalls Zusicherungen von Eigenschaften zu verstehen und freibleibend. Wir behalten uns insbesondere Änderungen und Verbesserungen vor, die dem technischen Fortschritt dienen. Für fehlerhafte derartige Angaben, insbesondere der Preisangaben, können wir trotz größter Sorgfalt keine Haftung übernehmen.

 

9. Mängel

Für Mängel der Lieferung haften wir nur dem Erstkäufer. Die gesetzliche Gewährleistung bezieht sich nicht auf natürliche Abnützung, auf Schäden aus unsachgemäßer od. ungeeigneter Verwendung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäßer Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner.  Handelsübliche od. innerhalb der üblichen technischen Toleranz liegende Abweichungen, insbesondere der Qualität, Farbe, Größe od. des Gewichts sowie Mängel, die im Wesen des verwendeten Materials und Verfahrenstechnik begründet sind, berechtigen zu keinen Gewährleistungsansprüchen. Bei sonstigem Ausschluss sind offene Mängel sofort, geheime Mängel unverzüglich nach der Entdeckung zu melden.

Bei als gebraucht gekauften Produkten beträgt die Gewährleistungsfrist als bis max. 12 Monate vereinbart.

In jedem Fall eines berechtigten Mangelanspruchs haben wir zunächst das Recht, nach unserer Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache zu bewirken. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Erstattung von eigenen Aufwendungen, die durch Selbstvornahme anfallen.

Bei allen von uns gelieferten Waren verliert der Kunde bei offensichtlichen Mängeln sowohl das Garantierecht als auch jegliche Mängelansprüche, wenn er uns über die Mängel nicht binnen 3 Tagen nach Eingang der Ware Mitteilung gemacht hat. Im Falle verborgener Mängel beginnt vorstehende Frist mit Erkennung des Mangels.

 

10. Wiedereinlagerungsgebühr (bei Abschluss von Verträgen in den Geschäftsräumlichkeiten)

Für die in Einzelfällen zugesagte Rücknahme von durch den Kunden verursachten Fehlbestellungen berechnen wir als Nichterfüllungsschaden und Wiedereinlagerungsgebühr einen Betrag in Höhe von mind. 10% des Nettowarenwerts, mind. jedoch € 10,00.

11. Demostellungen

Auf Wunsch werden dem Kunden innerhalb Vorarlbergs und nach Verfügbarkeit Demoprodukte bzw. Leihmaterial für einen Zeitraum bis zu 3 Tagen zur Verfügung gestellt. Bei der Demostellung verursachte Schäden werden in Höhe des entstandenen Schadens in Rechnung gestellt.

 

12. Erfüllungsort, anwendbares Recht

Erfüllungsort ist Lustenau. Als zuständiges Gericht für allfällige Streitigkeiten im Zusammenhang mit Rechtsgeschäften und Rechtsbeziehungen jeglicher Art zwischen uns und unseren Kunden wird ausdrücklich das jeweils zuständige Gericht in Feldkirch vereinbart. Es gilt österreichisches Recht als vereinbart.

 

13. Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Die Vertrags- Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch. Unsere AGBs wurden im Juli 2016 verfasst.

 

Versand / Retouren (Online-Shop)

 

Dass unsere Produkte einwandfrei und in bestem Zustand bei Ihnen ankommen ist uns ein großes Anliegen.

Die Ware verlässt in der Regel spätestens 2 Tage nach Bestelleingang bzw. bei Vorkassabestellung spät. 2 Tage nach Eingang des Kaufbetrages unser Haus.

Ab einem Bestellwert von € 50,00  erfolgt die Lieferung innerhalb Österreichs für Sie kostenlos. Unter diesem Wert verrechnen wir € 5,95 inkl. Mwst.

Ab einem Bestellwert von € 130,00 erfolgt die Lieferung nach Deutschland für Sie kostenlos. Unter diesem Wert verrechnen wir € 13,80 inkl. Mwst.

Sollte es doch einmal zu Problemen beim Versand kommen, zum Beispiel ein stark beschädigter Karton od. sogar beschädigte Ware, wenden Sie sich bitte einfach an  sj@agil-und-mobil.at  und schildern Sie uns genau das Problem – am besten mit Foto. Wir werden uns schnellstmöglich um eine Lösung bemühen.

Sie können die Ware selbstverständlich auch innerhalb von 14 Tagen an uns zurückschicken, wenn Sie mit der Lieferung nicht zufrieden sind. Sie bekommen dann Ihr Geld rückerstattet. Die Kosten für die Rücksendung sind allerdings von Ihnen zu tragen.

 

Retourenabwicklung

Fülle bitte das Rücksendeformular vollständig aus, das in Ihrem Paket enthalten war und legen es dem Rücksendepaket anschließend wieder bei. Damit erleichtern Sie uns die Abwicklung Ihrer Rücksendung enorm.

 

Senden Sie das freigemachte Paket an:

 

Agil und Mobil
Siegfried Jakob
Kirchstraße 10
A-6890  Lustenau

 

Bitte bewahren Sie den Beleg gut auf, da er für Sie als Nachweis für die Rücksendung dient, falls Ihr Paket auf dem Weg zu uns zurück verloren gehen sollte.

Nach Eingang Ihrer Rücksendung mit der unbenützten und unbeschädigten Ware erstatten wir Ihnen den Kaufpreis innerhalb von 10 Tagen zurück.

Versandkosten